Innopack TLM: Verpackungsvielfalt für Brauereien

Durch die Verschmelzung von KHS Einpacker und der Aufrichte- und Verschließanlage von Schubert wird eine nahezu unbegrenzte Verpackungsvielfalt ermöglicht, individuell und mit der Option verschiedenster Formatvarianten. Der modulare Aufbau bietet durch seine Erweiterbarkeit eine hohe Flexibilität, die bei Produktions- oder Formatänderungen immer wichtiger wird. Eine Investition lohnt sich bereits ab einem Produktionsvolumen von Flaschen und Dosen im einstelligen Tausenderbereich pro Stunde.


Mit den Flaschenpackern von Schubert lassen sich die Getränke flexibel in Mischpackungen, Six-Packs, Baskets, Cluster Trays, Gebinde oder in saisonalen Mischungen und Verpackungen zusammenfassen. Alle Aufgaben, vom Abfüllen über das Etikettieren und Gruppieren bis hin zum Kartonieren und Palettieren verschmelzen miteinander.

Der intelligente Transportroboter Transmodul von Schubert nimmt innerhalb der Verpackungsanlage eine zentrale Rolle ein. Hier transportiert er nicht nur Kisten oder Kartonagen, sondern verbindet auch die Anlagenkomponenten von KHS mit denen von Schubert – einfach, effizient und zuverlässig.

Durch die Transmodul-Technologie entfallen mechanische Schnittstellen zwischen den Funktionseinheiten Aufrichten, Beladen und Verschließen. Nichts wird dem Zufall überlassen und unzählig viele Verpackungsvarianten können so einfach realisiert werden.