Freude ist die schönste Motivation

Liebe Leserinnen und Leser,

unsere Innovationskraft, der hohe Qualitätsanspruch an sämtliche Prozesse sowie der wertschätzende Umgang mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern zeichnen uns seit jeher aus. Dass wir mit dieser Strategie richtig liegen, bestätigen unsere jüngsten Auszeichnungen.

So freuen wir uns darüber, dass wir als „Fabrik des Jahres 2018“ prämiert wurden und gleich bei der ersten Teilnahme an diesem traditionsreichsten und härtesten Benchmark-Wettbewerb Deutschlands den Gesamtsieg erzielten. Unser langjähriger Geschäftspartner Ferrero verlieh uns außerdem den „Partner to Grow“-Preis. Diese Ehrungen sind für uns Anerkennung und zugleich Verpflichtung, auch weiterhin zukunftsfähige Verpackungslösungen zu entwickeln. Dazu zählt auch der neue Heißsiegelroboter für das Flowmodul, das nun schon in der zweiten Generation bei zahlreichen Herstellern erfolgreich im Einsatz ist. Begeisterte Kunden bezeichnen das Schlauchbeutelaggregat als die beste horizontale Schlauchbeutelmaschine, die aktuell am Markt verfügbar ist. Wir freuen uns über diese Resonanz. Produktmanager des Flowmoduls ist Johannes Schubert, Sohn von Gerald Schubert, der als Vertreter der dritten Familiengeneration bereits seit zehn Jahren zum Erfolg unseres Unternehmens beiträgt. Mehr zum Flowmodul erfahren Sie ab Seite 24.

Mit dem neuen Maschinenprogramm Schubert lightline setzen wir die Standardisierung unserer modularen Technologie konsequent fort. Alle lightline-Maschinentypen sind vorkonfiguriert und für vordefinierte Produktund Verpackungsformate ausgelegt. Damit bieten wir eine Automatisierungslösung für Verpackungsaufgaben, die wenig Flexibilität erfordern, zu günstigen Investitions- und Betriebskosten. Lesen Sie mehr dazu auf Seite 10. Wir freuen uns darauf, auch in diesem Jahr mit Ihnen gemeinsam an der Zukunft zu arbeiten!

Marcel Kiessling, Gerhard Schubert, Ralf Schubert, Peter Gabriel

Angaben zur Person
Anschrift

Zurück