Simulating

Prozessflüsse simulieren um Planungssicherheit zu gewinnen

Verpackungsprozesse enden nicht am Ende der Verpackungslinie. Für einen effizienten Materialfluss und ein optimiertes Layout verband Schubert-Consulting die Verpackungslinie und das Lager mit fahrerlosen Transportmitteln (AGV), um einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Für eine wirtschaftliche Auslegung des Systems wurden verschiedene Szenarien simuliert, um die entsprechende Anzahl von AGV zu ermitteln und die Anordnung von Maschinen und Fahrstrecken im Layout zu optimieren.

Anforderungen

  • Bestätigung des Intralogistikkonzepts durch Simulation
  • Ermittlung der Anzahl an Fahrzeugen (AGV)
  • Auslastungsgrad ermitteln
  • Festlegung der Fahrwege und Gestaltung des Layouts

Umsetzung

  • Aufnahme der Basisdaten: Fahrweg, Be-/Entladepunkte, Fertigungsszenario, Transportmengen, Umschlaghäufigkeit
  • Simulation der Logistikprozesse
  • Optimierung des Layouts

Resultat

  • Bestätigung der Intralogistikkonzepte durch eine Simulation
  • Festlegung der benötigten Fahrzeuge (AGV)
  • Optimiertes Layout
  • Reduzierung der Projektkosten durch simuliertes Konzept

Die Simulation gibt dem Kunden Planungssicherheit für die Realisierung mit einem verifizierten Konzept.

So erreichen Sie uns

Für mehr Informationen, kontaktieren Sie Michael Graf (Director Schubert-Consulting)

Telefon: +49 (0)7951 – 494-33

Mail: m.graf@schubert-packaging-systems.com

E-Mail an Michael Graf