Süßwaren & Snacks

Hochflexibel und zukunftssicher: Der Flowpacker von Schubert

Der Einsatz flexibler Pick-and-Place-Roboter macht die Schlauchbeutelmaschine kompakt.

Der erste Pick-and-Place-Roboter in der Anlage wird variabel für Trays oder Produkte verwendet.

Der Wechsel der Folienrolle läuft teilweise automatisch.

Die fliegende Quersiegeleinheit sorgt für konstante Siegelzeiten.

Die Schlauchbeutelmaschine kann auch papierbasierte Folien verarbeiten.

Anforderung

Flexibles Verpacken von Keksen

Automatisierung mit einer zukunftssicheren Schlauchbeutelmaschine

Um sein vielfältiges Angebot an Keksen effizienter verpacken zu können, setzt ein mittelständischer Feingebäckhersteller auf den Flowpacker von Schubert. Die integrierte Lösung vereint Pick-and-Place-Roboter und Schlauchbeutelmaschine hocheffizient in einer einzigen Anlage. Besondere Spezifikationen ermöglichen den Einsatz nachhaltiger Folien.

Zahlreiche Variationen an feinen Keksen, die unter anderem mit Schokolade gefüllt, verziert oder umhüllt sind, entstehen täglich in der Backstube des Herstellers. Die Vielfalt an Formen und Größen und die kleinen Chargen machten das manuelle Verpacken bisher zu einer Herausforderung. Deshalb plante die Feinbäckerei den Schritt hin zu einer automatisierten Lösung mit einer Schlauchbeutelmaschine. Das allein reichte allerdings nicht aus, um effizienter zu werden, denn die hohen Produktionstoleranzen der Kekse und die Menge an Formaten sind mit einer herkömmlichen Schlauchbeutelmaschine kaum zu realisieren. Es musste also eine Verpackungsmaschine sein, die den kompletten Verpackungsprozess vom Ofen bis zum fertigen Schlauchbeutel auch mit leicht abweichenden Produkten und häufigen Formatwechseln problemlos bewältigt. Zudem wünschte sich der Backwarenhersteller eine Qualitätskontrolle in der Anlage und die Verpackungen sollten aus nachhaltigen Materialien bestehen. Eine besondere Anforderung waren die beengten Platzverhältnisse in der Produktion: Die Stellfläche für eine Schlauchbeutelmaschine ist sehr begrenzt. Noch dazu gibt es zwischen Ofen und Verpackung keinen Puffer – jede Verzögerung im Verpackungsprozess zieht also nach kurzer Zeit einen kompletten Produktionsstopp nach sich.

Lösung

Wie ist die Lösung auf die Anforderung umgesetzt?

Integrierte Verpackungslösung mit Pick-and-Place-Robotern

Eine optimale Lösung, um die verschiedenen Anforderungen des Feingebäckherstellers elegant miteinander zu vereinen, bot die Schlauchbeutelmaschine Flowpacker. Die flexible Verpackungsmaschine von Schubert integriert Qualitätskontrolle, Pick-and-Place-Roboter und Schlauchbeutelmaschine in einer einzigen, äußerst kompakten Linie.

Mit der Schlauchbeutelmaschine Flowpacker kann der Hersteller sein Gebäck jetzt vollständig automatisiert verpacken und seine Produktionsleistung deutlich steigern. Die hohe Prozesssicherheit ohne Schnittstellen, die produktschonende Verarbeitung durch die Pick-and-Place-Roboter und eine zuverlässige Qualitätskontrolle mit dem Schubert-Bildverarbeitungssystem reduzieren den Ausschuss und steigern die Effizienz des Verpackungsprozesses. Um die Verpackungsmaschine noch kompakter bauen zu können, haben die Konstrukteure von Schubert einen der insgesamt vier F4-Pick-and-Place-Roboter variabel verwendet: Wahlweise setzt er Trays für die Produkte in die Kette oder er gruppiert nackte Produkte vor, die ohne Tray in Schlauchbeutel verpackt werden. Alle Roboterwerkzeuge der Schlauchbeutelmaschine sind dabei in der Lage, die abweichenden Produktmaße zu tolerieren, ohne dass die Effizienz und der Verpackungsprozess darunter leiden. Durch seine einzigartige Siegeltechnologie in der Anlage gewährleistet Schubert zudem eine hervorragende Siegelqualität

Schnelle Formatwechsel und nachhaltige Verpackungsmaterialien

Um den fehlenden Puffer zwischen Ofen und Schlauchbeutelmaschine auszugleichen, sind die Formatwechsel am Flowpacker zum großen Teil automatisiert und lassen sich in kürzester Zeit durchführen, selbst ohne Fachpersonal. Nach einem Formatwechsel liefert die Verpackungsmaschine sofort einwandfreie Verpackungen. Zusätzlich hat Schubert das Sortiment des Feingebäckherstellers zu Produktfamilien zusammengestellt, die mit identischen Roboterwerkzeugen bearbeitet werden können. Das erspart überflüssige Formatwechsel und sorgt für noch größere Flexibilität. Die Schlauchbeutelmaschine verarbeitet Kekse in verschiedensten Formen und zahlreiche nachhaltige Verpackungsformate wie Karton-Trays, Karton-U-Boards und verschiedene Folien. Sogar recycelbare Folien wie Monofolien und papierbasierte Folien lassen sich auf der Maschine einsetzen. Das macht die neue Verpackungslösung zu einer sicheren Investition in die Zukunft.

Erfahren Sie mehr über unsere Schlauchbeutelmaschinen

Auf einen Blick

  • Kompakte integrierte Schlauchbeutelmaschine
  • Flexibilität durch schnelle automatisierte Formatwechsel
  • Zukunftssicherheit durch nachhaltige Verpackungsmaterialien

Erfahrene Worte

„Der Flowpacker ist eine Investition, die dem Kunden volle Flexibilität garantiert und ihn für die Zukunft auch in Bezug auf nachhaltige Verpackungen gut ausrüstet.“

Technische Details

Nahtloser Verpackungsprozess ohne Schnittstellen

Durch den Einsatz von Pick-and-Place-Robotern und das modulare Maschinenkonzept von Schubert können beim Flowpacker sämtliche Verpackungsschritte in einer Linie integriert werden – vom Entstapeln der Trays bis zur Siegelung der Schlauchbeutel.

Der Flowpacker des Backwarenherstellers besteht aus vier Maschinengestellen. Die Kekse kommen direkt aus der Produktion in die Schlauchbeutelmaschine. Zunächst werden sie mit Hilfe eines Auflicht-Scanners einer Qualitätskontrolle unterzogen. Das Schubert-Bildverarbeitungssystem erkennt nur einwandfreie Produkte, sodass fehlerhafte Ware einfach am Ende der Maschine ausgeschleust wird. Im ersten Gestell, in dem der umschaltbare Pick-and-Place-Roboter sitzt, werden wahlweise Trays entstapelt oder nackte Produkte bereits vorgruppiert. Im zweiten Gestell arbeiten drei weitere F4-Pick-and-Place-Roboter. Sie greifen die Kekse schonend mit ihren Werkzeugen und stapeln die nackten Produkte oder setzen sie in die Trays. Anschließend werden befüllte Trays oder vorgruppierte Produkte im Flowmodul von Schubert in die Schlauchbeutel verpackt. Das integrierte Flowmodul ist mit der einzigartigen Heißsiegeltechnologie ausgestattet: Zunächst wird die Längsnaht des Schlauchbeutels mittels Ultraschallsiegelung verschlossen. Anschließend kommt ein Heißsiegelsystem mit fliegender Quersiegeleinheit zum Einsatz. Diese Quersiegeleinheit passt sich so an die variablen Geschwindigkeiten der vorgelagerten Pick-and-Place-Roboter an, dass die Siegelzeit immer konstant bleibt.

Verschiedene Formatteile wie Roboterwerkzeuge, Magazine für die Trays oder Formschultern lassen sich sehr einfach, schnell und sicher von einem Maschinenbediener wechseln. Dabei stellt die Schlauchbeutelmaschine ihre Parameter wie beispielsweise Längssiegeldruck oder Temperatur für die einzelnen Formate selbstständig um. Zusätzlich erleichtern automatisierte Formatwechsel den Umstieg auf ein neues Format. So werden der Mitnehmerwechsel und der Wechsel einer Folienrolle zum großen Teil automatisch durchgeführt. Die neue Schlauchbeutelmaschine ist durch ihre Siegeltechnologie und die von Schubert speziell entwickelten Formatschultern so flexibel, dass sie auch nachhaltige Folien wie recycelbare Monofolien oder papierbasierte Folien verarbeiten kann. Aktuell werden bei dem Hersteller die Kekse als Stapel sowie mit Keksen befüllte Karton-Trays oder Karton-U-Boards in Schlauchbeutel verpackt.

Gesamtleistung
  • Kompakte und flexible Schlauchbeutelmaschine
  • Leistung von bis zu 100 Schlauchbeuteln pro Minute
  • Für recycelbare papierbasierte Folien geeignet
  • Ultraschallsiegeln und Heißsiegeln
  • Schnelle und sichere Formatwechsel

Weitere Case Studies

Süßwaren & Snacks

Vielfältige Gebäckstücke in dünne Kunststofftrays verpacken

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Kompakte Verpackungsmaschine für Pralinen aus Marzipan

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Kekse mit hoher Leistung in vielfältige Formate verpacken

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Schonendes Verpacken von Blätterteiggebäck und Löffelbiskuits

Mehr erfahren

Lebensmittel

Verpacken von Cantuccini-Beuteln in Schachteln

Mehr erfahren

Turnkey

Verpacken von Puffreis-Schokolade

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Pralinensortimente vollautomatisch zusammenstellen und in Schachteln verpacken

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Schlauchbeutelmaschine als integrierte Lösung zum Verpacken von Keksen

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Hohe Formatvielfalt bei begrenzter Hallenfläche

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Zuverlässiges Erkennen und platzsparendes Verpacken in der richtigen Formation

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Verpacken von Biskuits mit oder ohne Schokoladenfuß in Trays

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Schonendes Verpacken von hauchdünnen Mandelkeksen

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Schokopraline mit Flowmodul in Schlauchbeutel verpacken

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Fruchtgummi-Burger effizient zusammengesetzt und verpackt

Mehr erfahren

Süßwaren & Snacks

Snacks in Schlauchbeuteln in Kartons verpacken

Mehr erfahren