Gerhard Schubert GmbH

395 Jahre Innovationskraft und Persönlichkeit

Beeindruckende 395 Jahre Betriebszugehörigkeit bringen die zwölf Schubert Jubilare aus 2019 zusammen – ein starkes Zeichen für ein großartiges Team und seine enge Verbundenheit zum Unternehmen. Im Rahmen der Jubilarfeier am 25. Oktober 2019 übernahmen die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Gerhard und Ralf Schubert sowie Gerald Schubert die Ehrung der langjährigen Mitarbeiter. Zu dem festlichen Abendessen lud Schubert auch Mitarbeiter nebst ihrer Partner ein, die dieses Jahr in Rente gegangen sind.

„Dass man in der heutigen Arbeitswelt persönliche Jubiläen von Mitarbeitern feiern kann, ist keineswegs selbstverständlich. Deshalb sind wir bei Schubert besonders stolz auf unsere langjährigen Mitarbeiter, die uns mit ihrem Know-how, ihrer Innovationskraft und Persönlichkeit so lange schon die Treue halten“, würdigte Ralf Schubert im Namen der gesamten Geschäftsführung der Gerhard Schubert GmbH die anwesenden Ehrengäste und Jubilare. Die Ehrung der Jubilare gehört für die Unternehmerfamilie und Ralf Schubert im Besonderen zu den wichtigsten Terminen im Jahr. Denn ein Unternehmen sei immer nur so gut wie seine Mitarbeiter. Und dass die Schubert-Mitarbeiter hervorragend seien, dafür stehe für ihn sinnbildlich auch die Auszeichnung zur Fabrik des Jahres 2018, betonte er. Neben Firmengründer Gerhard Schubert ließ es sich auch Gerald Schubert nicht nehmen, den Jubilaren persönlich zu gratulieren. Obwohl er sich aktuell aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat, war es ihm wichtig bei der Ehrung dabei zu sein.

Als Dankeschön und Anerkennung erhielten die Geehrten neben einer Jubiläumsgratifikation ein goldenes Miniaturmodell des Transmoduls. Seine Entwicklung gilt bis heute als wichtige und wegweisende Technologie in der Verpackungsmaschinenbranche und steht beispielhaft für den Team- und Pioniergeist, den der Hersteller aus Crailsheim bei seinen Mitarbeitern so wertschätzt. Diese zeigten sich im Laufe des Abends teilweise sichtlich bewegt. „Ich gehe immer noch jeden Tag voller Energie und Tatendrang zur Arbeit. Es macht einfach große Freude, die eigenen Ideen im Team weiterzuentwickeln und voranzubringen“, erzählt Jubilar Alfred Kleinert, Abteilung Konstruktion. Er feiert 2019 gemeinsam mit vier anderen Mitarbeitern sein 40-jähriges Jubiläum bei Schubert. Neben ihm ehrte Schubert auch sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit und einen weiteren Mitarbeiter, der Schubert bereits seit 45 Jahren die Treue hält. Er wurde an dem Abend nur noch von Siegfried Sackreuter übertrumpft. Der Pensionär durfte in der illustren Runde der Ehrengäste auf über 48 Jahre Betriebszugehörigkeit bei Schubert zurückblicken.

Firmengründer Gerhard Schbert (links) gratuliert Alfred Kleinert (rechts) zu seinem 40-jährigen Mitarbeiterjubiläum.