Nachhaltigkeit

Nachhaltige und wirtschaftliche Verpackungstechnologie

Der Verpackungsmarkt steht weltweit vor einer neuen Herausforderung, denn ressourcenschonende und nachhaltige Verpackungen sind zunehmend gefragt. Als Innovationstreiber widmet sich der Verpackungsmaschinenhersteller Gerhard Schubert GmbH mit Nachdruck der Vereinbarkeit von Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit bei Verpackungen. Schubert-Kunden profitieren von der effizienten Maschinentechnologie und der umfassenden Beratung des globalen Marktführers.

Mit Schubert als Partner stellen sich Unternehmen für die aktuellen Marktanforderungen zum Thema Nachhaltigkeit zukunftssicher auf. Der Verpackungsmaschinenhersteller bietet Kunden nicht nur seine hochflexible, roboterbasierte Top-Loading-Technologie, sondern kombiniert diese Kompetenz mit einer hauseigenen Abteilung für Verpackungsentwicklung und dem Know-how der Beratungsexperten von Schubert-Consulting. Denn je sicherer der Verpackungsprozess in der Maschine und je effizienter der Einsatz von Verpackungsmaterial ist, desto nachhaltiger wird die gesamte Verpackung. Michael Graf, Director von Schubert-Consulting und Leiter des Expertenkreises Nachhaltigkeit bei Schubert, erläutert: „Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit gehen hier Hand in Hand. Dieses Potenzial machen wir unseren Kunden auf Wunsch bei jeder Maschine zugänglich. Gemeinsam mit den Herstellern können wir Verpackungen so optimieren, dass sie gleich mehrfach davon profitieren. Das reicht bis zu einer nachhaltigeren Logistik, wenn anschließend ein Karton mehr auf die Palette passt.“

Das perfekte Zusammenspiel aus Material, Technologie und Know-how ist bei der Planung nachhaltiger Verpackungskonzepte und -prozesse sehr wichtig.

Nachhaltiges und flexibles Maschinenkonzept

Das modulare Maschinenkonzept von Schubert sowie der konsequente Einsatz von Robotik bieten dafür die optimale, weil langfristige und nachhaltige Basis: Das Baukastensystem ist so flexibel, dass sich Verpackungsmaschinen exakt auf die gewünschten Kundenanforderungen abstimmen lassen. Die Maschinen können sowohl herkömmliche Verpackungsmaterialien wie zum Beispiel Kunststoff-Trays oder Verbundfolien, als auch moderne nachhaltige Verpackungen aus Karton oder recycelbaren Schlauchbeutelfolien verarbeiten. Dabei kann innerhalb derselben Anlage zwischen beiden Verpackungsarten gewechselt werden. Auch nachträglich sind weitere Formate oder der Umstieg auf nachhaltigere Verpackungsmaterialien in einer Schubert-Maschine ohne größeren Aufwand realisierbar.

Dank der hochentwickelten Verpackungstechnologie können Schubert-Maschinen von herkömmlichen auf nachhaltige Verpackungen wechseln.

Herstellerunabhängige Beratung

Um einen Verpackungsprozess ganzheitlich effizienter und nachhaltiger gestalten zu können, setzt sich Schubert mit großem persönlichem Engagement als erfahrener und starker Partner bei seinen Kunden ein. Auf die zielgerichtete Beratung entlang der gesamten Lieferkette in einer strategisch günstigen, frühzeitigen Planungsphase haben sich die Experten von Schubert-Consulting spezialisiert. Michael Graf erklärt: „Dank unserer herstellerunabhängigen Beratung sind wir heute schon in der Lage, Kunden die Umstellung auf nachhaltige Verpackungsmaterialien zu ermöglichen. Bereits bei der Planung achten wir auf das perfekte Zusammenspiel aus Material, Technologie und Know-how – von Karton-Trays bis zu papierbasierten Folien. Die Konzepte überzeugen mit Flexibilität, Qualität und Effizienz und setzen so branchenweit Maßstäbe.“ Der Nachhaltigkeits-Experte ergänzt: „Als bekannter Innovationstreiber für herausragende Verpackungs- und Robotertechnologie sind wir außerdem stark aufgestellt in den Bereichen Digitalisierung, Vernetzung und Integration von künstlicher Intelligenz. Sinnbildlich stehen dafür viele wegweisende Projekte unserer Tochterfirmen im Bereich Cobot-Entwicklung, Schubert Motion, Schubert Additive Solutions und Schubert-Consulting.“

Für Kunden in China ist der Verpackungsmaschinenhersteller Schubert seit 2018 im Großraum Shanghai mit einer Vertriebs- und Serviceniederlassung präsent. Das Team unterstützt Unternehmen aus den Branchen Lebensmittel, Süßwaren, Getränke, Kosmetik, Pharma und Haustiernahrung bei der Umsetzung effizienter, nachhaltiger und zukunftsorientierter Verpackungsprozesse.

Michael Graf, Director von Schubert-Consulting und Leiter des Expertenkreises Nachhaltigkeit bei Schubert.