10.09.2019

/

Messen

Werkschau in der FachPack-Woche

Auf der FachPack in Halle 1, Stand 1-219 präsentieren wir Ihnen vom 24. bis 26. September 2019 unsere innovativen Antworten auf aktuelle Trends und Fragen der Verpackungsindustrie. Wie es unseren Kunden gelingt, aus dem aktuellen Branchenthema „Umweltgerechtes Verpacken“ einen Mehrwert zu ziehen, zeigen unsere Verpackungsexperten ebenfalls ganz konkret am Messestand: Die ausgestellte Maschine verpackt Schokoladentafeln mit einer Faltschachtel als Primarverpackung statt einer Folie. Unsere TLM-Anlagen verarbeiten alle Verpackungsmaterialien zuverlässig und sorgsam.

Die Werkzeuge, mit denen die teilweise empfindlichen Waren verpackt werden, beinhalten meist 3D-gedruckte Teile.

Mit Schubert-Consulting als unserem Engineering-Partner bieten wir herstellerübergreifende und umfassende Beratungsleistungen für eine wirtschaftliche Umstellung auf nachhaltige Verpackungsmaterialien. Die Bandbreite reicht von der Entwicklung neuer Verpackungen und ihrer Registrierung gemäß dem neuen europäischen Verpackungsgesetz VerpackG über die Konzepterstellung und Prozessplanung bis zur Auswahl der geeigneten Maschinenlieferanten.

Die Besichtigung der getakteten Vormontage ist Teil der Werksführung.

Noch genauere Einblicke bei der Werkschau in Crailsheim

Bereits von Montag, 23. und bis Freitag, 27. September 2019 haben Interessenten und Kunden die Möglichkeit, noch genauere Einblicke in die TLM-Technologie von Schubert zu bekommen: Auf unserer Werkschau in Crailsheim, nur eine Autostunde von Nürnberg entfernt, präsentieren wir verschiedene Verpackungsanlagen in Aktion und bieten Werksführungen an.

Fünf neue TLM-Verpackungsmaschinen stehen zur Besichtigung bereit und verpacken

  • Molkereiprodukte in Kartons
  • Schokoladenriegel in Schachteln
  • Kekse in Schachteln und Umkartons
  • Tiernahrung in Display-Kartons und
  • Kosmetikflaschen in Kartons (nur Donnerstag und Freitag)

Kontakt und Anmeldung:
Martina Collins
m.collins@gerhard-schubert.de
Tel.: +49 7951 400-401

HighTech frei Haus: die Schubert-News!

Spannende Cases, Einladungen zu Web-Seminaren und Messen sowie neueste Entwicklungen in der Verpackungstechnik – die Schubert-News halten Sie auf dem Laufenden. Melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe mehr!

Weitere Trends & News

Auf der neuen Verpackungsmaschine können unterschiedlich viele Vials in Kartonschachteln verpackt werden. Hier das Format mit fünf Vials liegend im Gefache der Schachtel.

Schubert-Pharma auf der ACHEMA 2024

In der Zeit vom 10. bis zum 14. Juni 2024 findet in Frankfurt am Main die ACHEMA statt. Auf der 34. internationalen Leitmesse der Prozessindustrie ist Schubert-Pharma mit einem eigenen Messeauftritt in Halle 3.1 am Stand A95 vertreten. Zum ersten Mal präsentiert der Verpackungsexperte dort seine neue Maschine zur Verpackung von Vials. Das Besondere daran: In den sonst eigentlich offenen Top-Loading-Anlagen von Schubert-Pharma wurde eine Tischbauweise realisiert. Dadurch können Pharmakunden noch besser und einfacher die geforderte Line Clearance gewährleisten.


Daneben wird es auf dem Messestand Informationen zu verschiedenen Themen geben, beispielsweise zur Kooperation mit Faller Packaging. Wie gewohnt können sich Messebesucher von Schubert-Pharma rund um die automatisierten pharmazeutischen Verpackungslösungen beraten lassen. Experten von Faller Packaging stehen für Fragen in Bezug auf Packmaterial zur Verfügung.


Mehr erfahren
Der Cobot tog.519 bei der Verpackung von verschiedenen Riegeln in Kartons.

Gerhard Schubert GmbH auf der CFIA 2024 in Rennes

Aufgrund der positiven Erfahrungen in der Vergangenheit nimmt die Gerhard Schubert GmbH auch dieses Jahr wieder an der CFIA in Rennes teil. Vom 12. bis zum 14. März informiert der Verpackungsspezialist in Halle 10 am Stand B65 über seine neuesten hochflexiblen, effizienten und ressourcenschonenden Lösungen zum Verpacken von Lebensmitteln. Als Live-Exponat hat das französische Schubert-Team unter der Leitung von Charles-Antoine Freiher diesmal einen Cobot tog.519 mitgebracht. Der mobile Roboter zeigt auf der CFIA, wie er dank seiner einzigartigen KI leichte Produkte per Pick-and Place aufnehmen und verarbeiten kann.

Mehr erfahren