Vorkonfiguriert:
zum Verpacken von
Produkten in Schlauchbeutel

Der Flowpacker eignet sich hervorragend, um unterschiedliche Produktformate in Schlauchbeutel zu verpacken – ob flach oder auf der Seitenkante liegend, gestapelt oder bereits vorverpackt.

Durch die Bauweise als vorkonfigurierte Maschine profitieren Sie von kurzen Lieferzeiten und können Ihren Flowpacker innerhalb kürzester Zeit einsetzen. Integrierte 3D-Bilderkennungssysteme erkennen Position, Lage, Höhe und Qualität der Produkte und sorgen dafür, dass die Roboter nur einwandfreie Produkte aufnehmen.

Hochwertig versiegelt

Je nach Produkteigenschaft und gewünschter Folie ist die nahtlos integrierte Schlauchbeutelmaschine mit einer von vier Siegeltechnologien ausgestattet. Für besonders hitzeempfindliche Produkte bieten wir eine neue patentierte Siegeltechnologie: Zunächst verschließt eine Ultraschallsiegelung die Längsnaht des Schlauchbeutels, anschließend kommt ein Heißsiegelsystem mit fliegender Quersiegeleinheit zum Einsatz. Diese Quersiegeleinheit passt sich an die variablen Geschwindigkeiten der vorgelagerten F4-Roboter an: Das sichert eine hohe Siegelqualität bei konstanten Siegelzeiten.

Zahlen und Fakten

  • Skalierbare Leistung durch Erweiterung mit vorkonfigurierten Teilmaschinen
  • Unterschiedliche Anzahl von F4-Pick-and-Place-Robotern für individuelle Leistungsanforderungen
  • Qualitätssicherung durch 3D-Bilderkennungssysteme
  • Individuelle Roboterwerkzeuge, leicht austauschbar für neue Produktformate
  • Keine Leistungsbeschränkung, keine Einschränkung in der Flexibilität
  • 4 Siegeltechnologien zur Auswahl:
  • Kaltsiegeln
  • Kombination für wahlweise Kaltsiegeln und Heißsiegeln
  • Rotierende Quersiegelung (Heißsiegeln) und Ultraschallsiegeltechnologie für die Längsnaht
  • Fliegende Quersiegelung (Heißsiegeln) und Ultraschallsiegelung der Längsnaht
  • Mehrere Formate möglich: flach, auf der Seitenkante liegend, gestapelt oder bereits vorverpackte Produkte
  • Produkte in jeder Variation stapelbar