Wir machen Endverpackungs-
prozesse erfolgreich

Branchenübergreifend projektieren wir Turnkey-Anlagen und beraten als Engineering-Dienstleister sowohl mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne in allen Fragen der Endverpackung und den angrenzenden Prozessen. Unsere Units Schubert-Pharma und Schubert-Cosmetics sind darauf spezialisiert, für die pharmazeutische und kosmetische Industrie Verpackungsmaschinen und komplette Anlagen zu konzipieren und zu realisieren.

 

Schubert Packaging Systems wurde 1972 gegründet (damals unter der Firmierung International Packaging Systems), als Vertriebsgesellschaft für Verpackungsmaschinen der Gerhard Schubert GmbH. Das Unternehmen war damals für alle internationalen Märkte weltweit verantwortlich. Seit Mitte der achtziger Jahre haben wir uns zum Lieferanten von Turnkey-Anlagen entwickelt. Heute sind wir in vier Bereichen tätig: Turnkey-Anlagen, Consulting, Cosmetics und Pharma.

 

Seit mehr als 45 Jahren entwickeln wir kreative und interdisziplinäre Lösungen und haben in dieser Zeit rund 1.500 Verpackungslösungen realisiert.

Historie

1972

Die International Packaging Systems (IPS) wird gegründet. Die Gesellschafter sind die Carl Edelmann GmbH und ((die beiden Unternehmer)) Gerhard Schubert und Leo Hayes.

 

1978

Das Unternehmen wächst und zieht in das Jagstbrückenhochhaus in Crailsheim.

 

1984

IPS präsentiert sich erstmals auf der Messe Interpack in Düsseldorf. Neben Leo Hayes wird Paul Utz Geschäftsführer.

 

1986

IPS zieht in das erste eigene Bürogebäude ein.

 

1992

IPS wird ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Gerhard Schubert GmbH in Crailsheim.

 

1999

Gerald Schubert wird neben Paul Utz zum Geschäftsführer ernannt.

 

2005

Paul Utz verabschiedet sich in den Ruhestand. Peter Gabriel wird neben Gerald Schubert zum Geschäftsführer ernannt. Olaf Horrenberger bekommt Prokura.

 

2009

Erstmals erzielt IPS einen Jahresumsatz von mehr als 50 Mio. Euro.

 

2010

Olaf Horrenberger übernimmt die Geschäftsführung von Gerald Schubert.

 

2011

IPS erweitert sein Produktportfolio um ein abgestuftes Angebot von fünf Engineering-Dienstleistungen.

 

2014

Schubert-Pharma wird als neue Unit gegründet: SPS übernimmt den Vertrieb, die Realisierung sowie den Service für sämtliche Pharma-Anlagen der Gerhard Schubert GmbH.

 

2016

IPS firmiert unter Schubert Packaging Systems GmbH (SPS).

 

2017

Schubert-Cosmetics wird als neue Unit gegründet: SPS übernimmt den Vertrieb, die Realisierung sowie den Service für sämtliche Kosmetik-Anlagen der Gerhard Schubert GmbH.