Innovationsgeist

Innovationspartnerschaften mit Schubert Business Development

Das Gespür für Zukunftsthemen, Marktinnovationen und somit Marktchancen zahlt sich weiter aus. Bis heute hat die Schubert Business Development GmbH viele innovative Ideen und Projekte unter die Lupe genommen und fokussiert sich derzeit im Wesentlichen auf zwei vielversprechende Projekte: das Business-Joint-Venture Carrybots sowie die Gründung der Transaction- Network GmbH.

„HERBIE“ auf großer Fahrt

Das Business-Joint-Venture Carrybots GmbH, ein Zusammenschluss mit dem Start-up flexlog aus Karlsruhe, entwickelt, produziert und vertreibt ein platz- und kostensparendes, flexibles fahrerloses Transportsystem (FTS) namens „HERBIE“. Gerald Schubert berichtet über die ersten Business-Erfolge: „Der Vertrieb unseres HERBIE läuft sehr gut an. Sein vergleichsweise günstiger Anschaffungspreis und die einfache Plug-and-Play-Inbetriebnahme machen ihn für viele kleine und mittelständische Unternehmen so attraktiv.“ Eine typische Aufgabenstellung von HERBIE ist der Transport von Kleinladungsträgern, wofür oftmals noch Hub- oder Rollwagen im Einsatz sind. Einen weiteren Vorteil bietet ein Online-Konfigurator, über den Kunden innerhalb von wenigen Minuten ein erstes Richtangebot für HERBIE anfordern können.

Marcel Meckes, Geschäftsführer bei der Carrybots GmbH, erklärt das Prinzip des Online-Konfigurators, der im Rahmen einer Masterarbeit am Institut für Fördertechnik und Logistik am KIT entwickelt wurde: „In unserem Online-Konfigurator werden innerhalb weniger Minuten die wesentlichen Anforderungen des Systems erfasst. Auf Basis der Eingabewerte generiert der Konfigurator dann ein technisches Lösungskonzept für HERBIE und leitet direkt einen Budgetpreis ab. Mit ein paar Angaben und Klicks können Unternehmen so unkompliziert und schnell ein unverbindliches Richtangebot anfordern. Das setzt Einstiegshürden herab und schafft frühzeitig Transparenz.“

Seine Vielseitigkeit und das insgesamt einfache und intuitive Handling stellt HERBIE in den derzeitigen Feldversuchen bei einigen Kunden von Carrybots eindrucksvoll unter Beweis. Zurzeit geht beim Gründungspartner Schubert einer der ersten HERBIE-Prototypen in Betrieb. Langfristig geplant sind auch FTS-Lösungen, mit denen größere und schwerere Produkte fahrerlos von A nach B transportiert werden können.

Mehr Informationen zu carrybots

Das Team des Business-Joint-Ventures Carrybots GmbH, ein Zusammenschluss mit dem Start-up flexlog aus Karlsruhe.
Carrybots entwickelt, produziert und vertreibt ein platz- und kostensparendes, flexibles fahrerloses Transportsystem (FTS) namens „HERBIE“.

Digitale Kundenplattform revolutioniert die Branche

Ebenso erfolgsversprechend ist die aktive Beteiligung von Schubert Business Development beim Start-up Transaction-Network (TN), einer digitalen Branchenplattform für die Lebensmittel-, Genussmittel- und kosmetische Industrie. „Digital Einfach. Einfach für Sie. Einfach für Ihre Kunden. Einfach mieten.“ Unter diesem Leitsatz startete TN-Geschäftsführer Gerd Bart 2021 das visionäre Projekt. TN hat das Ziel, Maschinenbau und produktherstellende Unternehmen auf einer digitalen Plattform für Asset-Management, Onlineshop sowie Service- und Wartungsprozesse miteinander zu vernetzen.

Gerd Bart formuliert es so: „Wir vernetzen Menschen, Unternehmen, Maschinen, Produkte und digitale Systeme miteinander. Eine Komplettlösung für digitale After-Sales-Prozesse im Maschinenbau. Auf unserer Plattform verwalten Maschinenhersteller ihre bereits verkauften Maschinen und Assets, überwachen die Anlagen und platzieren After-Sales Angebote. TN ist cloudbasiert, modular und offen für andere Systeme sowie eigene Anwendungen. Das Mietmodell spart zudem viel Geld und Kopfschmerzen, bringt Vorteile für beide, den Maschinenlieferanten und den Betreiber von Produktionsanlagen, und fördert die Zusammenarbeit.“

Gerald Schubert bestätigt den enormen Bedarf quer durch alle Branchen: „Unsere Kunden aus den verschiedensten Bereichen fragen nach einer standardisierten Branchenlösung für ihre Prozessoptimierung. Deshalb finden wir diese Geschäftsidee gut und unterstützen gern mit unserer Expertise.“ Erste vielversprechende TN-Testprojekte mit ausgewählten Schubert-Kunden werden bereits geplant.

 

Mehr Informationen zu Transaction-Network

 

Gerd Bart ist Geschäftsführer des Start-ups Transaction-Network.
Transaction-Network bietet mit seiner Plattform eine Komplettlösung für digitale After-Sales-Prozesse im Maschinenbau.